Stordal - Ålesund

27. August 2018

Der Tag wettertechnisch total zu vergessen.

Nach Ålesund gefahren, zuerst ins Aquarium, dort eine rote Wurst gestreichelt.
Rød Pølse nennt sich Seegurke auf deutsch und ist ganz weich.
Anemonen benutzen ihre Saugnäpfe und halten sich an mir fest. Lustig.
In dem Becken schwimmen auch Seeigel, Polypen, Seesterne und Hummer.
Alle zum Streicheln.
Ansonsten eine sehr witzige Otterfütterung.

Um halb drei zur Hütte mit Fjordblick, sehr gemütlich.
Abends in die Stadt und im abenteuerlichsten Parkhaus ever geparkt.

Aksla Parkering ist eine riesige Höhle, wie ein Bergwerk in den Fels gesprengt.
Hinten und vorne lange Stollen zum Fahrstuhl,
der dann im Storsenter landet.



Sehr fettige Fish&Chips am Bosund, lecker, aber ungemein triefend.



Gegen 19 Uhr läuft die Hurtigrute ein und
legt an genau der Stelle an, an der wir stehen.